ABUS Smart Security Shop | ABUS Solarpanel für WLAN Akku Cam | Der Webshop für smarte Security-Lösungen von ABUS
Produktübersicht

ABUS Solarpanel für WLAN Akku Cam

PPIC90600

AUTOMATISCH & KLIMAFREUNDLICH

LADEN LEICHT GEMACHT

Für eine maximale Akku-Laufzeit ohne händisches Laden: Komplett automatisch lädt das kompakte und wetterfeste ABUS Solarpanel deine ABUS WLAN Akku Cam – unabhängig vom aktuellen Strompreis. Lade noch per App2Cam Plus die aktuelle Firmware-Version auf deine Basisstation und Kamera herunter und stelle für die Akku Cam den Betriebsmodus „Solar“ ein – schon kann es losgehen.

FLEXIBEL

REGELMÄSSIG SONNE TANKEN

Das Solarpanel optimal zur Sonne ausrichten? Ganz einfach: Durch den praktischen Kugelkopf der Halterung und das 3-Meter-Verbindungskabel zur Kamera platzierst du das Panel bestmöglich zur Sonne. Das leistungsstarke Panel ist 17 x 12 cm klein, einfach zu installieren, robust und für den Einsatz bei Wind & Wetter bestens geeignet.

PRAKTISCH

NIMMT DIR ARBEIT AB

Das praktische ABUS Solarpanel versorgt den Akku der Kamera absolut selbstständig mit kostenfreiem und umweltfreundlichem Ökostrom – für einen komplett vollen Akku reichen in der Regel bereits wenige Sonnenstunden bei Temperaturen von 0 bis 45° C.

Praktisch, denn damit verlängert sich die Akku-Laufzeit, du musst den Akku deutlich seltener händisch laden – bei idealen Bedingungen gar nicht mehr. Interessant ist der Solarbetrieb auch, wenn die Kamera häufiger auslöst, wenn du eine gewisse Zeit nicht vor Ort bist, und weil du seltener auf die Leiter steigen musst, um an eine hoch montierte Kamera zu kommen – idealerweise gar nicht mehr.

Die Vorteile auf einen Blick

• Automatisch und klimafreundlich den Kamera-Akku laden, während die Akku Cam weiterläuft; kompatibel zur ABUS WLAN Akku Cam
• Per App aktuelle Firmware für Basisstation und Kamera herunterladen und für die Kamera Betriebsmodus „Solarpanel“ wählen
• Voller Akku nach bereits wenigen Sonnenstunden; lädt bei Temperaturen von 0 bis 45° C
• Verlängert die Akku-Laufzeit der Kamera deutlich, abhängig von den konkreten Bedingungen vor Ort
• Kein manuelles Nachladen, abhängig von der Anzahl der Interaktionen der Kamera und solange das Solarpanel ausreichend Sonneneinstrahlung bekommt, die Paneloberfläche sauber ist und die Temperatur zwischen 0 und 45° C liegt
• Inklusive Halterung mit praktischem Kugelkopf und 3-Meter-Kabel zum bestmöglichen Ausrichten des Solarpanels zur Sonne; einfache Installation inkl. allem Zubehör (in der Regel ohne Kamera abzumontieren)
• Wetterfest (Schutzart IP65)
• Schickes und kompaktes Design (17 x 12 x 1 cm), Paneloberfläche schwarz, Rahmen, Halterung und Kabel weiß

Bitte beachten

Voraussetzungen für einen durchgehend automatischen Betrieb des Solarpanels mit der WLAN Akku Cam:
- Die Basisstation und die Kamera laufen mit der aktuellsten Firmware.
- In den Einstellungen der Kamera ist der Betriebsmodus „Solar“ ausgewählt.
- Der Micro-USB-Stecker des Solarpanels ist korrekt mit dem Micro-USB-Anschluss der Kamera verbunden. (Für Wasserdichtigkeit ebenfalls korrekten Sitz der Gummi-Dichtungen beachten.)